Allgemeine Geschäftsbedingungen
§ 1 – Allgemeines

Nachfolgende Allgemeine Geschäftsbedingungen gelten für alle Verträge, Lieferungen und sonstige Leistungen zwischen dem Kleingewerbe Junkmarkt und unseren Vertragspartnern (im folgenden “Besteller” genannt). Entgegenstehenden Geschäftsbedingungen des Bestellers wird hiermit ausdrücklich widersprochen, soweit nichts anderes individualvertraglich vereinbart wird.
§ 2 – Angebot, Preise, Versandkosten

Die Darstellungen der Produkte im Online-Shop stellt kein rechtlich bindendes Angebot, sondern einen unverbindlichen Online-Katalog dar. Nach dem Versand einer E-Mail des Bestellers, in welcher der Besteller eine Bestellung abgibt, erfolgt eine Bestätigung des Eingang Ihrer Bestellung, sowie die Annahme des Angebots des Bestellers. Mit Überweisung des Kaufbetrages des Bestellers ist der Kaufvertrag zustande gekommen.

Alle Preise verstehen sich ohne der gesetzlichen Mehrwertsteuer,  das heißt die Umsatzsteuer wird nicht erhoben, da Kleinunternehmer nach § 19 Abs. 1 UStG, zuzüglich Verpackungs- und Versandkosten.

Die Höhe der anfallenden Versandkosten richtet sich nach unserer derzeit gültigen Preisliste für Versandkosten.
§ 3 – Lieferung

Junkmarkt übernimmt keine Haftung für unvollständige und/oder falsche Angaben des Käufers. Dies gilt insbesondere für Lieferadressen, sowie Größen-, Modell- und Farbangaben. Diese Angaben sind vom Käufer über die E-Mail mit Kaufwunsch mitzuteilen.

a) Ist der Besteller Kaufmann, bleibt richtige und rechtzeitige Selbstbelieferung vorbehalten.

b) Ist der Besteller Verbraucher, gilt für den Fall der Nichtverfügbarkeit der bestellten Lieferung folgendes:

Junkmarkt bemüht sich um die Lieferbarkeit aller angebotenen Artikel. Sollten ein oder mehrere Artikel oder Artikelvarianten nicht oder nur vorübergehend nicht lieferbar sein, wird Junkmarkt den Käufer umgehend per eMail informieren.

Sollten ein oder mehrere Artikel oder Artikelvarianten nicht lieferbar sein und sind hierfür Gründe höherer Gewalt oder andere unvorhersehbare, außerordentliche Umstände ohne unser eigenes Verschulden verantwortlich (z.B. Mangel an Rohmaterialien, Betriebsunterbrechung oder Industrieaktionen wie Streik und Aussperrung), kann Junkmarkt vom Vertrag zurücktreten.
In diesen Fällen wird Junkmarkt den Besteller unverzüglich von der Nichtverfügbarkeit des Liefergegenstandes informieren. Sollte der Besteller die Ware bereits bezahlt haben, so wird ihm der entsprechende Betrag unverzüglich zurückerstattet.

Wir behalten uns Teillieferungen vor, solange wir innerhalb von zwei Wochen nach Vertragsschluss die gesamte Bestellung liefern. Nachlieferungen sind für den Besteller versandkostenfrei.
§ 4 – Zahlungsbedingungen, Zahlungsverweigerung

Die Lieferung erfolgt grundsätzlich nur nach Begleichung des Rechnungsbetrages (Vorkasse per Überweisung).

Ist der Besteller Kaufmann und verweigert er die Zahlung einer bestellten Ware endgültig, ist der Besteller nach Wahl von Junkmarkt entweder zur Erfüllung verpflichtet oder er hat Schadensersatz in Höhe von 10 % des Bestellwertes, mindestens jedoch 5,- EUR zu leisten. Dem Besteller bleibt es unbenommen, Junkmarkt nachzuweisen, dass ein Schaden oder eine Wertminderung überhaupt nicht entstanden oder wesentlich niedriger ist.
§ 5 – Eigentumsvorbehalt

Gelieferte Ware bleibt bis zu ihrer vollständigen Bezahlung Eigentum von Junkmarkt.
§ 6 – Datenschutz, Speicherung von Vertragsdaten

Junkmarkt macht darauf aufmerksam, dass gemäß §28 BDSG Ihre persönliche Vertragsdaten, die im Rahmen der Geschäftsabwicklung erforderlich sind (insgesondere Anrede, Name, Vorname, Strasse/Hausnummer, PLZ/Ort, eMail-Adresse, Telefonnummer sowie ggf. Bankverbindung), mittels einer EDV-Anlage verarbeitet und gespeichert werden.

Persönliche Daten werden selbstverständlich vertraulich behandelt. Personenbezogene Daten werden nur an das mit der Zustellung der Ware beauftragte Transportunternehmen weitergegeben, um die schnelle Abwicklung und den Versand der Bestellung zu organisieren.

Mit Absendung der Bestellung erklärt sich der Besteller damit einverstanden, dass seine Daten zum Zwecke der Abwicklung der Bestellung von CMB erhoben, verarbeitet und genutzt werden. Diese Einwilligung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen werden. Sie haben jederzeit ein Recht auf kostenlose Auskunft, Berichtigung, Sperrung und Löschung Ihrer gespeicherten Daten. Bitte wenden Sie sich an uns oder senden Sie uns Ihr Verlangen per Post oder E-Mail (siehe Impressum).

Wir speichern den Vertragstext und senden Ihnen die Bestelldaten und unsere AGB per EMail zu.
§ 7 – Gewährleistung

Es gilt die gesetzliche Gewährleistungsfrist.
Infolge eines vor dem Gefahrübergang liegenden Mangels der Lieferung ist der Besteller berechtigt, den Vertrag nach seiner Wahl durch die Beseitigung des Mangels oder die Lieferung einer mangelfreien Sache durch Junkmarkt nacherfüllen zu lassen.
Der Käufer ist auch nach fehlgeschlagener Nacherfüllung berechtigt, den Kaufpreis zu mindern oder von dem Vertrag zurückzutreten. Eine Nacherfüllung ist fehlgeschlagen, wenn sie zweimal erfolglos versucht wurde, unmöglich ist, ernsthaft und endgültig durch uns verweigert oder unzumutbar verzögert wird oder dem Besteller aus sonstigen Gründen nicht zuzumuten ist.
Bei fehlgeschlagener Nacherfüllung bleiben die Schadenersatzansprüche des Bestellers – vorbehaltlich der Einschränkungen unter § 8 – unberührt.
Im Falle der Rücknahme der Bestellung auf Grund eines Sachmangels trägt Junkmarkt die regelmäßigen Kosten.
§ 8 – Haftung

Junkmarkt haftet dem Besteller über typischerweise vorhersehbare Schäden hinausgehende Schäden nur
– bei Vorsatz
– bei grober Fahrlässigkeit
– bei schuldhafter Verletzung von Leben, Körper und Gesundheit,
– bei Mängeln, die arglistig verschwiegen oder deren Abwesenheit Junkmarkt garantiert hat.
– bei der Verletzung vertragswesentlicher Pflichten

Die Haftung bei Ansprüchen aus dem Produkthaftungsgesetz wegen Mängeln des Liefergegenstandes bleibt unberührt.
§ 9 – Kostentragungsvereinbarung

Machen Sie von Ihrem Widerrufsrecht Gebrauch, haben Sie die regelmäßigen Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40 Euro nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben. Anderenfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei.
§ 10 – Gerichtsstand

 

Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN Kaufrechts.
Dresden, den 22.07.2011

suprcomonlineshop

suprS